DisChurs 42 – ein Angebot der THChur und des 

Bistums St. Gallen für junge Erwachsene


Junge  Menschen vernetzen, philosophische Abenteuerlust fördern, einen Rahmen  für Nachdenklichkeit
über den Sinn des Lebens stiften – das ist das  Anliegen des «Treffpunkt DisChurs 42» vom 16. bis 18. Oktober 2020.
Anmeldung
Anmeldeschluss: 2.10.2020

Die TeilnehmerInnen-Zahl ist beschränkt
Kostenbeitrag: Fr. 20.-

Programm


Freitag

  •     Ankunft/ Zimmerbezug
  •     Thematischer Einstieg
  •     Ausflug nach  Mirasteilas

Samstag

  •     Begegnung mit dem Leiter eines Obdachlosenheims
  •     Philosophische Entdeckungstour durch Räume und Zeiten
  •     Philosophendinner
  •     Spirituelles Abtauchen

Sonntag

  •     Löffellisten und Zeitkapseln
  •     Abschluss mit dem Mittagessen

Termin

Die Veranstaltung dauert von Freitag, 16.10. (15:30) bis Sonntag, 18.10.2020 (13:00).

Ort/Übernachtung

Das Wochenende  findet an der Theologischen Hochschule im Seminar St. Luzi in Chur  statt, einem ehemaligen Klostergebäude, schön gelegen über der Altstadt  von Chur mit hervorragenden Rahmenbedingungen. Die Unterbringung erfolgt  in Einzelzimmern mit WC/Dusche.

Organisation

•    Eva-Maria Faber, Professorin an der Theologischen Hochschule Chur
•    René Ochsenbein, Religionspädagoge und Theologe
•    Stefan Haener, Lehrer für das Fach Religionen-Kulturen-Ethik an der Kantonsschule St.Gallen
•    Filippo Niederer, Theologe und Philosoph, Abt. Religionspädagogik Bistum St. Gallen
Link zu einem Dokument